powered by weltfussball.at

Uhrzeit 02.12.2017 18:30 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 18. Spieltag

Admira Wacker

1 : 0

SKN St. Pölten

Schiedsrichter:
Robert Schörgenhofer (Österreich)
BSFZ-Arena (Maria Enzersdorf/Österreich)
Zuschauer: 1480

03.12.2017 - 18. Spieltag
16:30 Austria Wien 1 : 1 RB Salzburg
02.12.2017 - 18. Spieltag
18:30 SV Mattersburg 1 : 0 LASK
18:30 Admira Wacker 1 : 0 SKN St. Pölten
18:30 SCR Altach 1 : 2 Sturm Graz
16:00 Wolfsberger AC 0 : 0 Rapid Wien

Letzte Aktualisierung: 21:00:12 aktualisieren

90' Eldis Bajrami: "Wenn man sich die letzte Aktion anschaut, braucht man sich nicht wundern, dass man verliert. Auch in Unterzahl musst du einen Eckball verteidigen können. Wir haben eine ordentliche Partie gezeigt, es ist extrem bitter."
90' Andreas Leitner: "Wir haben uns gut präsentiert und eine gute Reaktion gezeigt. Wir haben stellenweise auch gut gespielt. Ich will nicht so viel reden, weil es sehr kalt ist. Zum Glück hatten wir das glücklichere Ende."
90' Fazit
Die Admira feiert einen Last-Minute-1:0-Sieg gegen den SKN St. Pölten! Die Mannschaft von Ernst Baumeister holt dank eines Treffers von Zwierschitz in Minute 92 drei Punkte. Nur Sekunden später hatte Entrup den Ausgleich auf dem Fuß. Die Rote Karte von Muhamedbegovic gab der Admira die Möglichkeit, viel Druck auf das Schlusslicht auszuüben. St. Pölten spielte in Halbzeit zwei engagiert, eine Punkteteilung wäre wohl gerecht gewesen.
90' Spielende
90' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Philipp Posch
90' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Christoph Knasmüllner
90' Stange Entrup! Unglaubliche Szenen in der Südstadt! In der letzten Sekunde bringt Schütz eine Flanke ins Zentrum, wo Huber zum Ball kommt. Er bedient Entrup, der aus sechs Metern nur die Stange trifft!
90' Tooor für FC Admira Wacker, 1:0 durch Stephan Zwierschitz
Die späte und doch verdiente Führung für die Admira! Eckball Knasmüllner, Wostry verlängert per Kopf und Zwierschitz drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie!
90' Eckball Admira. Schmidt scheitert aus kurzer Distanz per Kopf an Riegler!
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90' Gelbe Karte für Markus Wostry (FC Admira Wacker)
90' Diallo mit einem harten und starken Tackling gegen Zwierschitz und dem Ball im Strafraum.
89' Die Admira drückt jetzt ganz stark auf die Führung. Lackner und Zwierschitz mit einem Doppelpass im Strafraum, doch Riegler passt sehr gut auf.
88' Hektik in der Südstadt! Erst ein unglückliches Handspiel von Steć im Strafraum, das man nicht geben muss. Dann trifft Knasmüllner nach einem Eckball per Kopf, doch Schiedsrichter Schörgenhofer pfeift ein Foul von Wostry. Sehr harte Entscheidung, da hätte es eigentlich 1:0 stehen müssen.
87' Grozurek versucht es aus spitzem Winkel. Riegler faustet zur Ecke.
85' Die Admira jetzt mit viel mehr Ballbesitz, doch St. Pölten lässt in der Defensive überhaupt nichts zu. Mittlerweile wäre ein Remis gerecht.
83' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Patrick Schmidt
83' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Marcus Maier
82' Das verspricht eine heiße Schlussphase! Hier ist noch alles möglich.
80' Entrup! Der SKN-Stürmer mit der Riesen-Chance auf die Führung! Schütz hat am linken Flügel viel Platz und bringt eine Maßflanke an die zweite Stange zu Entrup. Der Stürmer übernimmt aus drei Meter direkt, doch Leitner hechtet heran und wehrt sensationell ab!
79' Der folgende Freistoß landet bei Knasmüllner, der den Ball aus kurzer Distanz links neben das Tor setzt. Schiedsrichter Schörgenhofer entscheidet auf Abseits, sehr knappe Sache.
78' Plötzlich hat die Admira jetzt etwa 15 Minuten Zeit, um in Überzahl ein Tor zu schießen.
77' Gelb-Rote Karte für Ahmet Muhamedbegovic (SKN St. Pölten)
Der SKN-Profi mit einem taktischen Foul an Jakoliš nach einem Abspielfehler.
76' Bajrami hat rechts im Strafraum viel Platz, er entscheidet sich für ein Dribbling, das misslingt.
76' Beide Mannschaften versuchen weiter spielerisch zum Erfolg zu kommen, ohne zu viel zu riskieren.
73' Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Babacar Diallo
73' Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Michael Ambichl
72' Bajrami bringt den Ball ins Zentrum, wo Huber den Kopfball nicht aufs Tor bringt.
72' Eckball St. Pölten.
71' Gelbe Karte für Marcus Maier (FC Admira Wacker)
Maier revanchiert sich bei Ambichl.
70' Ein Distanzschuss von Stark geht weit vorbei.
69' Gelbe Karte für Michael Ambichl (SKN St. Pölten)
Nach einem Foul an Grozurek. Er verletzt sich dabei selbst.
68' Nächste Topchance für St. Pölten. Einen Freistoß aus dem Halbfeld bringt Huber per Kopf auf das Tor. Leitner steht aber genau richtig und fängt den Ball.
67' Gelbe Karte für Marin Jakoliš (FC Admira Wacker)
Nach einem Foul gegen Hofbauer.
66' Entrup versucht es links im Strafraum aus spitzem Winkel. Keine Probleme für Leitner.
65' Auch diese Standardsituation bringt nichts ein.
65' Freistoß St. Pölten an der rechten Strafraumgrenze.
63' Muhamedbegovic rollt den Ball aufs Tor.
62' Der Knasmüllner-Freistoß kommt gefährlich ins Zentrum, wo Grozurek gefährlich verlängert. Doch er stand im Abseits, Riegler parierte ebenfalls.
61' Freistoß Admira im linken Halbfeld.
59' Gelbe Karte für Ahmet Muhamedbegovic (SKN St. Pölten)
Nach einem taktischen Foul an Grozurek.
59' Mittlerweile ist es ein ausgeglichenes Spiel in der BSFZ-Arena.
56' Die Ambichl-Ecke landet genau bei Leitner.
55' Eckball St. Pölten nachdem Wostry im letzten Moment vor Entrup klärt.
53' Freistoß Maier aus dem rechten Halbfeld. St. Pölten klärt.
51' Gelbe Karte für Sandro Ingolitsch (SKN St. Pölten)
Nach einem Ellbogencheck gegen Knasmüllner.
51' St. Pölten mit dem viel besseren Start in die zweite Spielhälfte.
49' Hofbauer! Das war die große Chance zur Führung für St. Pölten! Der SKN-Kapitän übernimmt eine Hereingabe von links halbvolley, Wostry rettet per Kopf auf der Linie!
48' Freistoß SKN am rechten Strafraumeck. Schütz kommt an den Ball, ihm gelingt aber kein Abschluss.
48' Gelbe Karte für Thomas Ebner (FC Admira Wacker)
Richtige Entscheidung, nach einem Foul an Bajrami.
46' Hofbauer! Der SKN-Kapitän zieht aus 18 Metern ab. Leitner muss abtauchen und den Ball fangen.
46' SKN-Goalie Riegler in der ersten Spielhälfte mit den meisten Ballaktionen seines Teams.
46' Weiter geht's! Jetzt versuchen sich die SKN-Fans mit Bengalos aufzuwärmen.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Die Admira und St. Pölten gehen torlos in die Halbzeitpause. Die Hausherren hätten sich die Führung hier eindeutig verdient. Zwierschitz und Starkl köpften an die Stange bzw. Latte, St. Pölten hatte offensiv gar nichts zu melden.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Bajrami bringt den Ball zur Mitte, Leitner verfliegt sich, doch Muhamedbegovic trifft das Tor nicht.
45' Erster Eckball für St. Pölten.
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43' Die Admira ist weiterhin spielbestimmend.
41' Schütz mit dem ersten Schuss auf das Tor von Andreas Leitner. Der hat aber keine Probleme mit dem Versuch.
39' St. Pölten bettelt um ein Gegentor.
38' Starkl prüft Riegler mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Der Tormann fängt sicher.
36' Zwierschitz! Jakoliš sieht Zwierschitz, der gut in den freien Raum rechts im Strafraum sprintet. Allein vor Riegler trifft er aber das Tor nicht, der Ball geht knapp an der rechten Stange vorbei.
34' Die Admira hat hier alles im Griff, ein Tor will aber noch nicht gelingen.
32' Admira drängt jetzt auf die Führung! Ein Abspiel von Grozurek auf Jakoliš dauert aber zu lange.
30' St. Pölten mit der ersten guten Offensivaktion. Ein Distanzschuss von Rasner geht aber deutlich drüber.
29' Sax wurde schwindlig und geht in die Kabine.
28' Eckball Admira. Die Flanke von Knasmüllner wird geklärt.
27' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Marin Jakoliš
27' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Maximilian Sax
26' Sax verlässt vorzeitig das Spielfeld, er wirkt immer noch benommen.
25' Schütz versucht einen Distanzschuss, wird aber geblockt.
24' Sax möchte ausgewechselt werden.
23' Wenig Strafraumszenen in der Südstadt. Doch wenn es gefährlich wird, dann richtig.
21' Latte! Nächste Großchance für die Admira! Ebner von links mit einer guten Flanke, Starkl mit dem Kopfball, der in hohem Bogen an die Latte fliegt. Glück für St. Pölten!
20' Sax wirkt leicht benommen, spielt aber weiter.
19' Max Sax liegt am Boden und muss behandelt werden. Er steht aber schon wieder.
17' Ein Knasmüllner-Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet in den Händen von Riegler.
16' Gute Kontermöglichkeit für die Admira! Doch Zwierschitz wartet zu lange mit dem Abspiel auf Sax - Abseits.
15' Die Knasmüllner-Ecke wird von der Defensivabteilung der St. Pöltner entschärft.
15' Eckball Admira.
14' Admira hat das Kommando übernommen, der letzte Pass kommt aber noch zu ungenau.
12' Die Admira ist in der Anfangsphase die bessere Mannschaft. St. Pölten findet kein passendes Mittel, um das Pressing der Admira zu umspielen.
9' Bajrami versucht es direkt, der Ball landet im Außennetz.
8' Wieder Freistoß für die St. Pöltner an der rechten Strafraumgrenze!
8' SKN-Freistoß aus dem linken Halbfeld. Die Flanke von Bajrami kommt aber ungefährlich.
6' Stange! Knasmüllner bringt die Ecke an die zweite Stange, wo Zwierschitz den Ball ans Gehäuse köpft. Den Abpraller übernimmt er volley, keine Probleme für Riegler. Erste Großchance in diesem Spiel!
5' Erster Eckball für die Admira.
3' Die Admira steht hoch und setzt die Gäste früh unter Druck.
1' Los geht's! St. Pölten in den gelben Trikots mit dem Anstoß, die Admira spielt heute ganz in Rot.
1' Spielbeginn
SKN-Trainer Oliver Lederer kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück.
Die Mannschaften betreten das Spielfeld in der eisigen Südstadt. Die Admira-Fans versuchen, sich mit Bengalos aufzuwärmen.
In knapp zehn Minuten rollt der Ball in der BSFZ-Arena!
Das erste Saisonduell der beiden Teams endete 1:1.
Die heutigen Aufstellungen gibt es wie gewohnt unter Spielschema zu finden.
Beim ersten Saisonsieg der St. Pöltner war Baumeister in der NV Arena: "Sie sind in diesem Spiel von Anfang an nicht wie ein Letzter aufgetreten, sondern sehr selbstbewusst und laufstark. Es kann sein, dass ihnen jetzt der Knopf aufgegangen ist", sagte der Admira-Trainer.
Die Admira will das Debakel bei Sturm vergessen. "Es war ein Ausrutscher, der nicht passieren sollte. Aber wir sind nach wie vor Vierter, das hätte uns vor der Saison niemand zugetraut", meinte Admira-Coach Ernst Baumeister.
Für St. Pölten gibt es ein Motto - den Rückstand verkleinern: "Wir wollen für uns das Punktemaximum bis zur Winterpause herausholen. Es ist für uns möglich, aus jedem Spiel etwas mitzunehmen", sagte Lederer.
SKN-Trainer Oliver Lederer ist nach dem ersten Erfolg nach 20 Bewerbsspielen erleichtert: "Uns ist eine große Last von den Schultern gefallen. Jetzt ist es wichtig, dass wir diese Emotion nutzen."
Herzlich willkommen zur 18. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel FC Admira Wacker gegen den SKN St. Pölten!
Die Admira, aktuell auf Tabellenplatz vier, empfängt im Niederösterreich-Derby das Schlusslicht aus St. Pölten. Die Rollen scheinen klar verteilt, der letzte Spieltag unter der Woche veränderte aber die Ausgangsposition. Während die Admira bei Sturm mit 1:6 unterlag und auf Wiedergutmachung aus ist, feierten die St. Pöltner gegen die Wiener Austria den ersten Saisonsieg. Der Rückstand der "Wölfe" auf Mattersburg und WAC beträgt somit nur noch sieben Punkte, die Admira will weiter Platz vier verteidigen.
Anpfiff ist um 18:30 Uhr in der BSFZ-Arena. Schiedsrichter Robert Schörgenhofer wird die Begegnung leiten, seine Assistenten sind Markus Gutschi und Roland Riedel.
  • Aufstellung

Admira Wacker

1 A. Leitner  
2 F. Strauss  
4 S. Zwierschitz  
21 M. Wostry 90'  
5 T. Ebner 48'  
6 M. Lackner  
7 M. Sax -28'
8 C. Knasmüllner -90'
22 M. Maier 71' -83'
11 L. Grozurek  
17 D. Starkl  
32 P. Posch +90'
16 P. Schmidt +83'
44 M. Jakoliš 67' +28'

SKN St. Pölten

1 C. Riegler  
3 M. Huber  
5 A. Muhamedbegovic 77'  
22 S. Ingolitsch 51'  
29 D. Steć  
8 M. Ambichl 69' -73'
20 D. Schütz  
24 M. Rasner  
27 E. Bajrami  
39 D. Hofbauer  
99 M. Entrup  
21 B. Diallo +73'
Trainer
Ernst Baumeister Oliver Lederer