powered by weltfussball.at

Uhrzeit 22.07.2017 16:00 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 1. Spieltag

Rapid Wien

2 : 2

SV Mattersburg

Schiedsrichter:
Markus Hameter (Österreich)
Allianz Stadion (Wien/Österreich)
Zuschauer: 17800

# Name Nat. Mannschaft Tore (11)
1 D. Alar Sturm Graz 5 (1)
M. Dabbur RB Salzburg 5 (0)
3 K. Friesenbichler Austria Wien 4 (0)
B. Gschweidl Wolfsberger AC 4 (0)
R. Holzhauser Austria Wien 4 (3)
R. Riski SKN St. Pölten 4 (0)
D. Starkl Admira Wacker 4 (0)
8 H. Aigner SCR Altach 3 (1)
Felipe Pires Austria Wien 3 (0)
H. Hwang RB Salzburg 3 (0)
C. Knasmüllner Admira Wacker 3 (1)
S. Maierhofer SV Mattersburg 3 (1)
C. Monschein Austria Wien 3 (0)
T. Murg Rapid Wien 3 (0)
D. Orgill Wolfsberger AC 3 (0)
S. Schwab Rapid Wien 3 (0)
H. Wolf RB Salzburg 3 (0)
18 S. Auer Rapid Wien 2 (0)
K. Dobras SCR Altach 2 (0)
L. Grozurek Admira Wacker 2 (0)

Letzte Aktualisierung: 08:39:07 aktualisieren

90' Goran Djuricin
"Wir sind viel zu tief gestanden, weil es anstrengend ist zu zehnt. Wir haben die langen Bälle nicht gut verteidigt, wir haben Mattersburg nicht fernhalten können und ein 2:0 darf man zu Hause nicht aus der Hand geben. Das ist einfach ärgerlich."
90' Stefan Maierhofer
"Für die Art und Weise, für die Moral wie wir ins Spiel zurückgekommen sind haben wir uns dann selbst belohnt. Ich freu mich natürlich auch über mein 50. Tor."
90' Fazit
Der Saisonauftakt ist zu Ende, SK Rapid Wien und SV Mattersburg trennen sich 2:2. Nach der 2:0 Führung sah Rapid schon als sicherer Sieger aus, doch fünf - aus Sicht der Rapidler - katastrophale Minuten bringen Mattersburg wieder ins Spiel und so konnten sie ihre numerische Überlegenheit letztendlich doch noch ausnutzen. Rapid hat dann keine Kräfte mehr gehabt noch einmal zu reagieren. Für Rapid ist der Auftakt beinahe noch ganz schief gegangen, Mattersburg kann sich immerhin noch über eine erfolgreiche Aufholjagd freuen. Für die Mannschaften waren es wohl wertvolle erste Lehren, in den nächsten Wochen heißt es intensiv an den Schwächen arbeiten.
90' Spielende
90' Die letzte Minute der Nachspielzeit läuft, Mattersburg spielt noch einmal direkt in die Spitze, aber Schrammel holt sich den Ball.
90' Rapid mobilisiert die letzten Kräfte, technische Fehler kosten aber wertvolle Zeit.
90' Hier ist noch nichts entschieden. Vier Minuten gibt es obendrauf, es geht munter hin und her.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90' Freistoß für Rapid, Schaub bringt ihn aber nicht über die Mauer.
88' Schaub zieht nach innen und sorgt mit einem Energieanfall wieder mal für einen Abschluss der Rapidler, aber der Schuss ist zu schwach, Kuster hält ihn sicher.
87' Gelbe Karte für Mario Sonnleitner (Rapid Wien)
Mit gestrecktem Bein geht er gegen Maierhofer zu Werke - dafür gibt es jetzt für Sonnleitner Gelb.
87' Pink übernimmt einen hohen Ball volley und schießt knapp hinters Tor! Glück für Rapid, dass er da schon in sehr spitzem Winkel war.
85' Mattersburg versucht den Ball in erster Linie zu halten. Rapid soll gar nicht mehr zum Spielen kommen. Ganz gelingen will das aber nicht.
84' Gruber kommt über links wieder zu einer Flanke, diesmal ladet das aber Rapid zu einem Konter ein. Schaub kann aber keinen Mitspieler für sein Zuspiel finden.
83' Mattersburg ist verletzungsbedingt zur Zeit ebenfalls nur zu zehnt. Rapid hat sich vorerst wieder stabilisiert.
82' Einwechslung bei Rapid Wien -> Boli Bolingoli-Mbombo
82' Auswechslung bei Rapid Wien -> Eren Keles
82' Gelbe Karte für Alois Höller (SV Mattersburg)
Für das Foul sieht er noch Gelb und wird gestützt von den Physiotherapeuten vom Feld begleitet.
81' Höller begeht ein Foul an Keles und hat sich scheinbar selbst verletzt. Er muss behandelt werden. Wechseln kann Mattersburg nicht mehr.
79' Tooor für SV Mattersburg, 2:2 durch Stefan Maierhofer
Der Eckball bringt den Ausgleich! Rapid kollabiert innerhalb weniger Minuten! Zuerst klärt die Verteidigung nicht, Wöber spielt den Ball direkt auf Maierhofer, der sich die Chance aus der kurzen Distanz nicht nehmen lässt.
79' Bürger hat den Ausgleich am Fuß! Maierhofer verlängert per Kopf, Bürger bringt den Ball im Fallen aufs Tor, Strebinger rettet zur Ecke!
78' Plötzlich funktioniert das Spiel bei den Mattersburgern. Die werfen alles nach vorne und machen jetzt richtig Druck.
76' Rapid gerät ins Wanken. Mattersburg riskiert jetzt alles für den Ausgleich.
75' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Patrick Bürger
75' Auswechslung bei SV Mattersburg -> César Ortiz
75' Einwechslung bei Rapid Wien -> Alex Sobczyk
75' Auswechslung bei Rapid Wien -> Steffen Hofmann
74' Tooor für SV Mattersburg, 2:1 durch Smail Prevljak
Anschlusstreffer von Prevljak! Er startet auf gleicher Höhe und die Verteidigung der Rapidler ist plötzlich komplett aufgelöst. Strebinger kommt zwar noch raus, aber eröffnet so überhaupt erst die Tormöglichkeit. Prevljak rollt den Ball an ihm vorbei ins Tor.
73' Gruber flankt aufs Tor, Strebinger hält den Ball - Maierhofer will den aber hinter der Linie gesehen haben.
72' Schwab versucht Keles einzusetzen, aber sein Pass ist zu steil.
71' Janos Flanke kommt nicht über die Mauer, Rapid klärt.
71' Schaub begeht ein Foul an Gruber und verursacht damit einen Freistoß für Mattersburg.
68' Wieder Freistoß für Rapid, Hofmann spielt auf Sonnleitner, der den Ball nicht im Spiel halten kann.
67' Hofmann schießt einen Freistoß aus großer Distanz direkt - das sieht Kuster und hält sicher.
66' Einwechslung bei Rapid Wien -> Louis Schaub
66' Auswechslung bei Rapid Wien -> Thomas Murg
65' Gute Möglichkeit für Maierhofer! Gruber bringt die Flanke ideal in den Strafraum, aber der baumlange Stürmer bringt den Kopfball nicht aufs Tor!
63' Jano kommt an den Ball, Maierhofer aber nicht - das war dennoch nicht ungefährlich, die Rapidler haben diesmal nur zugeschaut.
63' Wöber klärt vor Prevljak und bringt den Mattersburgern einen Eckball.
61' Immer wieder sind die Bälle der Mattersburger in die Spitze ein Stück zu weit. Rapid braucht dem nur wenig entgegenzusetzen, besonders mit der noch komfortableren 2:0 Führung.
59' Maierhofer springt in Strebinger hinein. Die Flanke hat er zwar noch erwischt, aber Schiedsrichter Hameter ahndet das Foulspiel.
57' Tooor für Rapid Wien, 2:0 durch Maximilian Wöber
Hofmann spielt kurz ab, Schrammel flankt ideal in den Strafraum und Wöber steigt am höchsten und bezwingt aus kurzer Distanz Kuster zum 2:0!
56' Rapid holt im Gegenstoß den fünften Eckball. Hofmann macht sich wieder bereit.
55' Strebinger fängt einen Kopfball der Burgenländer ab. Das war zumindest brenzliger als viele Aktionen davor.
53' Im Gegenangriff kommt Mattersburg wieder zu einer Freistoßmöglichkeit. Gruber versucht es aus 30 Metern direkt! Strebinger streckt sich und muss gerade nicht mehr eingreifen. Das war die beste Aktion der Mattersburger bisher.
52' Im Mattersburger Strafraum wird es deutlich gefährlicher! Von links steckt Murg den Ball auf Hofmann in die Mitte, Ortiz klärt im letzten Moment.
52' Ein weiterer Offensivspieler für Mattersburg. Die sollen Rapid müde spielen.
51' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Markus Pink
51' Auswechslung bei SV Mattersburg -> Michael Novak
50' Ein hoher Ball von Rath in die Spitze geht direkt ins Torout. Mittlerweile ist klar, dass es spielerisch bei Mattersburg vorerst überhaupt nicht läuft.
48' Zu Beginn wirkt Mattersburg deutlich bemühter, aber die Pässe kommen einfach nicht an den Mann. Viele Abspielfehler machen das Verteidigen für Rapid relativ einfach.
46' Mattersburg reagiert in der Pause und bringt Prevljak, Rapid behält noch immer die Startformation bei.
46' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Smail Prevljak
46' Auswechslung bei SV Mattersburg -> Julius Ertlthaler
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
SK Rapid Wien geht mit einer 1:0 Führung gegen SV Mattersburg in die Pause. Nach dem Ausschluss von Joelinton geht Rapid in Führung und tut sich danach offensiv auch deutlich leichter als in der Anfangsphase, als Mattersburg mit aggressivem Pressing den Rapidler den Schneid abkaufen konnte. Doch nach dem Treffer ist das nur noch in Ansätzen zu sehen gewesen, bis zur Pause sind die Offensivbemühungen der Mattersburger überhaupt auf ein Minimum gesunken. Eine wichtige Frage in der zweiten Halbzeit wird natürlich auch die Kraft bei Rapid sein. Die zweite Halbzeit wird Aufschluss geben, genauso ob Mattersburg offensiv noch einmal zulegen kann.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Von ganz hinten heraus hat es Rapid zwar immer noch schwer, aber Mattersburg kann das überhaupt nicht zu seinen Gunsten nützen.
45' Zwei Minuten gibt es noch drauf, so viel ist ungefähr beim Ausschluss von Joelinton vergangen.
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45' Murgs Eckball geht zu weit, der Ball geht ins Out.
45' Gute Parade von Kuster! Schwab kann sich in Ruhe drehen und aufs Tor schießen, Kuster rettet zur Ecke.
43' Freistoß für Rapid, Hofmanns Flanke wird geklärt.
41' Rapid stellt sich zur Zeit sehr geschickt an. Mattersburg bringt kaum noch Bälle nach vorne, Rapid hat alles unter Kontrolle zur Zeit.
39' Gelbe Karte für Lukas Rath (SV Mattersburg)
38' Mattersburg wirkt ein wenig geknickt nach dem Gegentreffer. Zunächst sind sie noch gefährlich geworden, aber mittlerweile hat Rapid das Spiel auch zu zehnt gut unter Kontrolle.
36' Murg lässt zuerst Ortiz schön stehen, aber schließt dann überhastet ab und trifft damit das Tor nicht.
33' Pavelić und Gruber stoßen beim Kopfball zusammen. Das ist immer schmerzhaft, Gruber muss behandelt werden.
32' Keles bekommt den Ball unerwartet serviert, aber sein Abschluss misslingt ihm und er verfehlt das lange Eck.
31' Weiterhin kein Wechsel bei Rapid. Die drei offensiven Mittelfeldspieler Hofmann, Keles und Murg sollen sich wohl die Aufgaben im Sturm teilen.
29' Eine kurze Trinkpause ermöglicht jetzt auch eine taktische Besprechung für die Rapidler. Das Trainerteam versucht ihnen neue Anweisungen zu geben.
28' Rapid muss sich offensiv jetzt etwas einfallen lassen, denn in der Verteidigung hat Mattersburg jetzt ein starkes Übergewicht.
26' Rapid muss jetzt in Unterzahl weiterspielen. Derzeit nimmt Hofmann die Position des Stürmers ein, offenbar wird auf der Bank gerade eifrig ein Wechsel diskutiert.
25' Tooor für Rapid Wien, 1:0 durch Stephan Auer
Der Freistoß wird natürlich trotzdem ausgeführt - Auer schießt zuerst in die Mauer, dann schießt er mit links und trifft ins Tor! Der Ball springt vor Kuster auf, er ist zwar dran aber er schlägt sich den Ball ins eigene Tor!
23' Rote Karte für Joelinton (Rapid Wien)
Novak foult zwar Joelinton, der ihm aber einen Tritt gibt. Das ist eine dumme Aktion vom Rapidler, der dafür vom Platz fliegt.
22' Freistoß für Rapid an der Strafraumgrenze. Joelinton wird von Novak gelegt.
21' Erster guter Schuss von Murg! Pavelić spielt ihm den Ball zu, Murgs Abschluss ist aber zu zentral, Kuster kann wieder halten.
20' Diesmal ist der Eckall ungefährlich, Mattersburg kommt sogar zu einem Konter, doch Grubers Flanke findet keinen Abnehmer.
19' Wieder ein Eckball für Rapid. Die Hütteldorfer machen langsam mehr Druck, Mattersburg lässt sich davon aber nicht beirren.
18' Freistoß für Mattersburg in der Hälfte der Rapidler, es wird aber nicht gefährlich.
17' Rapid hat es in der Offensive schwer, Mattersburgs Defensivspiel funktioniert bisher tadellos.
16' Wieder ein guter Eckball! Schwab kommt am kurzen Pfosten zum Kopfball, kann ihn aber nicht aufs Tor lenken.
15' Rapid holt den zweiten Eckball raus. Diesmal von der anderen Seite, wo Murg ausführen wird.
14' Hofmann versucht zu offensichtlich einen Freistoß zu schinden, Schiedsrichter Hameter gesehen hat und er zeigt sofort an: weiterspielen!
12' Höller kommt überraschend allein im Strafraum an den Ball. Beim Einwurf haben die Rapidler ihn offenbar vergessen, aber der Winkel ist zu spitz, er kann keinen Schuss aufs Tor bringen.
10' Mattersburg lässt Rapid kaum Zeit am Ball, attackiert früh und aggressiv. Das stört den Spielfluss der Rapidler.
9' Schwacher Eckball von Gruber, weder seine Mitspieler noch Gegner kommen an diesen Ball heran.
8' Erster Eckball für Mattersburg. Maierhofer verlängert per Kopf auf Ertlthaler, Rapid klärt zum Eckball.
7' Erster Schuss von Keles. Den trifft er nicht optimal und Kuster kann die Kugel sicher aufnehmen.
5' Gefährliche Flanke von Hofmann! Kuster kommt weit aus dem Tor, kann den Ball aber trotzdem nicht klären, dafür schaffen das dann seine Kollegen.
5' Rapid holt den ersten Eckball. Hofmann tritt an.
4' Schwach geschossen von Jano. Der Ball geht über die Mauer, aber dann in die Arme von Strebinger, der sich hier nicht mal bewegen muss.
3' Erster Freistoß für Mattersburg, Mattersburg hat aus gut 25 Metern zentral vor dem Tor jetzt die Möglichkeit.
1' Joelinton versucht von der Grundlinie den Ball erstmals in den Strafraum zu bringen, Kuster wehrt den Ball nach vorne sicher ab.
1' Ertlthaler eröffnet das Spiel, gleich kommt ein hoher Ball nach vorne, der Adressat ist Maierhofer, kann ihn aber nicht erreichen.
1' Spielbeginn
Die Kapitäne haben die Platzwahl entschieden, Mattersburg hat Anstoß.
Jetzt stehen die Mannschaften bereit und werden gleich aufs Feld geführt.
Die Augen sind heute auch auf den Debütanten Keles gerichtet. Er hat eine starke Vorbereitung gespielt, Trainer Djuricin hat lange überlegt, ihm deshalb auch heute eine Chance gegeben.
Beide Trainer freuen sich jedenfalls auf dieses Spiel. Sowohl Mattersburg als auch Rapid sind bereit. In Kürze kommen sie ja aufs Feld.
Mattersburg hat im Frühjahr gezeigt, was in der Mannschaft steckt. Die Rapidler sind gewarnt, allerdings haben sie ohnehin keinen Grund jemanden zu unterschätzen.
Für Rapid ist die Partie heute nicht nur aufgrund der Eröffnung wichtig. Die Hütteldorfer wollen die letzte Saison vergessen machen, ein Sieg im Eröffnungsspiel würde da ganz gelegen kommen.
Das letzte Aufeinandertreffen hat Rapid mit einem 3:1 für sich entscheiden können. Ein ähnliches Ergebnis würden sich die Hütteldorfer auch für heute wünschen.
Bei Mattersburg steht Andreas Gruber neu in der Startelf. Er ist im Sommer von Sturm Graz gekommen, heute gibt er debütiert er für Mattersburg in der Liga.
Die Trainer haben ihre ersten Aufstellungen der Saison fertiggestellt. Rapid bietet mit Keles nur ein neues Gesicht auf, ansonsten ist die Aufstellung aus der Vorsaison bekannt.
Herzlich willkommen zur ersten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SK Rapid Wien gegen SV Mattersburg

Lange haben die Fans warten müssen, heute geht es aber endlich wieder los. Rapid eröffnet gegen Mattersburg die Liga und hat nach der schwachen letzten Saison einiges wieder gutzumachen. Im Sommer hat Rapid den Kader verkleinert, mit Boli Bolingoli haben sie aber nur einen echten Neuzugang geholt. Es ist also vor allem im spielerischen, taktische und mentalen Bereich gearbeitet worden. Große Töne spuckt nach der letzten Saison niemand, lediglich ein internationaler Startplatz ist Ziel.

Mattersburg will an das sehr starke Frühahr unter Gerald Baumgartner anknüpfen und diese Saison weiter oben mitspielen. Auch die Mattersburger haben sich am Transfermarkt zurückgehalten, dafür aber einige Spieler abgegeben. Zwei junge Spieler hat man von Salzburg geliehen, der Rest sind bekannte Gesichter aus der Vorsaison.

Das Warten auf den Fußball hat heute also sein Ende, die Spieler werden zeigen wollen, wie weit sie schon sind und möchten den Fans bestimmt einiges bieten. Schiesdrichter der Partie ist Markus Hameter, seine Assistenten sind Martin Höfler und Maximilian Weiß.
  • Aufstellung

Rapid Wien

1 R. Strebinger  
4 T. Schrammel  
6 M. Sonnleitner 87'  
14 M. Wöber  
22 M. Pavelić  
8 S. Schwab  
11 S. Hofmann -74'
19 T. Murg -66'
24 S. Auer  
42 E. Keles -82'
34 Joelinton 24'  
5 B. Bolingoli-Mbombo +82'
10 L. Schaub +66'
43 A. Sobczyk +74'

SV Mattersburg

1 M. Kuster  
5 C. Ortiz -74'
6 P. Erhardt  
8 A. Höller 81'  
12 F. Hart  
18 L. Rath 39'  
25 M. Novak -51'
10 Jano  
11 A. Gruber  
23 J. Ertlthaler -46'
19 S. Maierhofer  
14 S. Prevljak +46'
32 M. Pink +51'
33 P. Bürger +74'
Trainer
Goran Djuricin Gerald Baumgartner