powered by weltfussball.at

Uhrzeit 22.07.2017 18:30 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 1. Spieltag

LASK

3 : 0

Admira Wacker

Schiedsrichter:
Harald Lechner (Österreich)
Waldstadion (Pasching/Österreich)
Zuschauer: 5277

Letzte Aktualisierung: 23:22:13 aktualisieren

90' Maximilian Ullmann
"Es ist was ganz großes für mich. Bundesligadebüt und gleich ein Tor und ein Sieg, das ist einfach super."
90' Daniel Toth
"Wir waren eigentlich ganz gut eingestellt. Es hat geheißen sie sind stark bei Standardsituationen und wir bekommen drei Tore aus Standardsituationen. Da haben wir geschlafen, und das müssen wir ganz schnell abstellen."
90' Fazit
Der LASK feiert einen beeindruckenden Saisonauftakt und eine triumphale Rückkehr in die Bundesliga mit einem 3:0 Sieg gegen FC Admira Wacker. Die Admira agiert über weite Strecken chancenlos, nur ein Stangenschuss in der zweiten Halbzeit gibt einen kurzen Hoffnungsschimmer, den der LASK aber schnell wieder mit seinem Tempospiel erstickt. Letztendlich geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung, weil die Admira heute in allen Belangen unterlegen war und nichts entgegenzusetzen hatte. Die Admira muss schnell die Tugenden des Frühjahrs wiederentdecken und nächste Woche dann wieder stärker aufzutreten. Der LASK muss und möchte die Leistung natürlich bestätigen, aber der Einstand ist eindrucksvoll gelungen.
90' Spielende
90' Diesmal ist der Eckball völlig ungefährlich. Das ist einer von ganz wenigen in diesem Spiel, allerdings ist auch schon die dritte Minute der Nachspielzeit angebrochen.
90' Goiginger leitet noch einmal eine Aktion ein, die wieder zu einem Eckball führt.
90' Riemann verfehlt! Der war schwierig noch unter Kontrolle zu bringen, der Schuss springt deutlich übers Tor.
90' Drei Minuten gibt es noch dazu, der LASK eröffnet die Nachspielzeit mit einem Freistoß.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90' Letztenldich landet der Ball nach dm Eckball wieder bei Pervan, die Admira bleibt ohne weiteren Torschuss.
89' Zwierschitz bringt noch einmal einen guten Ball in den Strafraum, der LASK klärt zur Ecke.
86' In den letzten Minuten will der LASK nichts mehr anbrennen lassen. Manche Aktionen spielt er erst gar nicht mehr fertig, um keinen Ballverlust zu riskieren und lässt sich auch beim Herausspielen sehr lange Zeit.
84' Einwechslung bei LASK -> James Holland
84' Auswechslung bei LASK -> Doğan Erdoğan
83' Ranftl zieht nach einem Doppelpass aus der Distanz ab! Der war zwar nicht schlecht, hat das Tor aber doch um einen halben Meter verfehlt.
81' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Patrick Schmidt
81' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Daniel Toth
81' Grozurek reißt seine Mannschaft doch noch einmal raus und holt mit einem abgewehrten Abschluss immerhin einen Eckball raus.
79' Die letzten zehn Minuten brechen an, der LASK hat alles im Griff und reduziert die Admira zu einer Zuschauerrolle.
77' Der Eckball bringt nichts ein, die Admira hat nach einer Abseitsstellung dann wieder den Ball.
76' Riesenchance für den LASK! Riemann ist allein durch, nur noch ein Foul könnte ihn stoppen, aber irgendwie schaffen es Leitner und Wostry doch noch zur Ecke zu retten.
74' Der Eckball bringt der Admira nichts ein, der LASK ist schon wieder im Vorwärtsgang.
73' Starke Parade von Pervan! Jakoliš bringt eine ideale Flanke vors Tor, Knasmüllner scheitert aber an Pervan.
72' Einwechslung bei LASK -> Thomas Goiginger
72' Auswechslung bei LASK -> Bruno Souza
71' Trauner kommt an die Flanke von Michorl, aber sein Kopfball fliegt deutlich drüber.
71' Der LASK arbeitet fleißig weiter, die Admira lässt wieder nach. Es gibt wieder Eckball für die Linzer.
68' Michorls Flanke wird diesmal geklärt, die Admira hat sich die Gefährlichkeit des LASKs bei Standards jetzt notiert.
68' Souza holt für den LASK die nächste Ecke raus, die Admira muss sich jetzt wieder gut positionieren.
67' Freistoß für die Admira, aber die Ausführung lässt zu wünschen übrig. Pervan fängt problemlos.
65' Der dritte Treffer müsste in diesem Spiel die Vorentscheidung sein. Es war praktisch der erste gefährliche Schuss aufs Tor und der hat sofort gepasst.
64' Tooor für LASK, 3:0 durch Peter Michorl
Michorl verwandelt den Freistoß direkt! Er zirkelt ihn ideal über die Mauer und genau neben die Stange. Leitner hat das Nachsehen und kann den Treffer nicht mehr verhindern.
63' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Marin Jakoliš
63' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Maximilian Sax
63' Gelbe Karte für Daniel Toth (FC Admira Wacker)
Erdoğan bricht durch und wird von Toth an der Strafraumgrenze noch gelegt. Das wäre eine gute Möglichkeit geworden.
61' Die Admira holt einen Eckball raus, doch die Flanke istgenauso ungefährlich wie die zahlreichen Standards zuvor.
60' Einwechslung bei LASK -> Alexander Riemann
60' Auswechslung bei LASK -> René Gartler
58' LASK hat sich wieder ins Spiel zurückgekämpft und macht zumindest wieder einen stabilen Eindruck. Von den Höhen der ersten Halbzeit sind sie aber weit entfernt.
55' Der LASK ist wieder komplett, Erdoğan kann weitermachen.
54' Erdoğan muss nach einem Zweikampf mit Toth behandelt werden. Der LASK ist für die Behandlungszeit dezimiert.
52' Gut geschossen von Knasmüllner, Pervan hält trotzdem sicher.
52' Pervan faustet einen Eckball sicher weg. Gartler räumt denn Starkl um, was der Admir wieder einen Freistoß bringt.
51' Die Admira wirkt wie ausgewechselt und fordert den LASK deutlich intensiver als in der ersten Halbzeit.
48' Grozurek knallt den Ball an die Stange! Das könnte einE Initialzündung sein, der Pass von Toth war schon ideal, das Timing beim Abschluss war genauso gut, nur ein paar Zentimeter haben gefehlt. Toths Nachschuss geht klar daneben.
46' Admira bringt zur Pause einen frischen Stürmer, LASK kommt unverändert aus der Pause zurück.
46' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Dominik Starkl
46' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Srđan Spiridonović
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
LASK fegt über FC Admira Wacker hinweg und führt zur Pauzse höchstverdient mit 2:0. Die Linzer sind der Admira in allen Belangen überlegen und legen ein Tempo vor, mit dem die Admira offenbar nicht mit kann. Das bringt den Linzern letztendlich auch die Führung nach einem Eckball und einer weiteren Flanke. Die Admira schafft es überhaupt nicht damit umzugehen und wird in der zweiten Halbzeit klar anders auftreten müssen, wenn sie nicht eine noch höhere Niederlage einstecken wollen.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45' Der LASK wird hier die Führung ungefährdet in die Pause bringen, die Admira scheint am Boden.
44' Ramsebner köpft daneben! Die Admira ist erneut nur Zuschauer beim Eckball, aber Ramsebner bringt den Kopfball nicht aufs Tor.
43' Nächster Eckball für den LASK. Michorl bringt den Ball von links, Leitner zeigt einmal mehr eine Unsicherheit, aber diesmal klärt die Admira eben noch zum Eckball.
42' Immer noch fehlt die Reaktion von der Admira. Die sind mit dem LASK völlig überfordert.
39' Kurz scheint bei der Admira die Spielfreude aufzukommen, aber die ist schnell von der Linzer Verteidigung wieder unterdrückt.
37' Auch der Eckball wird wieder gefährlich, mit Mühe klärt die Admira die Gefahr.
36' Souza kann als nächster ungehindert flanken! Fast die gleiche Position wie zuvor Ranftl, diesmal rettet die Admira aber noch zur Ecke.
33' Der Freistoß bringt nichts ein, die Admira versucht einen Entlastungsangriff und wird schnell wieder vom Ball getrennt.
32' Strauss sorgt mit einem ungeschickten Foul für den nächsten Freistoß für den LASK. Die Admira muss langsam aufpassen, hier nicht unter die Räder zu kommen.
31' Tooor für LASK, 2:0 durch Maximilian Ullmann
Wunderschöne Flanke und ein wuchtiger Kopfball ist das Rezept zum 2:0! Ranftl sieht von der Outlinie den freien Platz im Strafraum, Ullmann bewegt sich gut dort hin und verwertet die Flanke wuchtig per Kopf zum 2:0!
28' Schon einige Minuten hat die Admira keine Aktion mehr zu Stande gebracht. LASK hat das Spiel derzeit gut unter Kontrolle.
25' Die Anfangsschwierigkeiten sind beim LASK eindeutig verflogen. Die Linzer spielen munter drauf los und die Admira hinkt dabei nur hinterher.
24' Wieder eine gelungene Offensivaktion der Linzer. Gartler scheitert nur im Abschluss.
22' Diesmal bleibt der Eckball ohne Folgen, obwohl die Admira schon wieder schlecht gestanden wäre.
21' Wieder hat der LASK einen Eckball. Wieder tritt Michorl an.
20' Freistoß für die Admira. Wostry wird per Flanke gesucht, er setzt den Kopfball aber neben das Tor.
18' Das hätte gefährlich werden können. Pervan passt aber gut im Tor auf und holt den Ball vor Knasmüllner.
16' Die Admira ist jetzt bemüht das Spiel wieder geordnet aufzubauen, LASK attackiert sehr früh und geben den Niederösterreichern kaum Zeit ihr Spiel zu entfalten.
13' Admira wirkt noch immer ein wenig geschockt und hat sich spielerisch noch nicht vom Treffer erholt. Der LASK wird mit jeder Minute stärker.
12' Die nächste Standardsituation für den LASK. Das sind die Stärken des LASK, diesmal allerdings klärt die Admira.
10' Tooor für LASK, 1:0 durch Bruno Souza
Michorl bringt den Ball zur ersten Stange, wo ihn Souza offenbar noch so ablenkt, dass Leitner überrascht wird und er den Treffer ins kurze Eck nicht mehr verhindern kann.
10' LASK holt den ersten Eckball heraus.
8' Es ist ein sehr zerfahrener Beginn. Beide Mannschaften versuchen den Gegner aus dem Strafraum fernzuhalte und beginnen ab Mitte der eigenen Hälfte konsequent zu attackieren. Das bringt viele Ballverluste und nur wenige Offensivaktionen.
6' Gartler versucht erstmals in den Strafraum einzudringen. Das gelingt ihm zwar, seine Flanke kommt dafür nicht mehr an.
5' Gelbe Karte für Doğan Erdoğan (LASK)
Wenig zurückhaltend gibt sich Erdoğan. Rücksichtslos geht er in den Zweikampf mit Knasmüllner und holt sich dafür die erste Karte im Spiel.
2' Ein sehr ruhiger Start in Oberösterreich. LASK will kein nnötiges Risiko eingehen, die Admira scheint das Spiel ähnlich anzugehen.
1' Dei Admira eröffnet die Partie, nach nur wenigen Sekunden hat aber der LASK schon den Ball.
1' Spielbeginn
Admira hat Anstoß.
Die Mannschaften kommen aufs Feld.
Ähnlich verhält es sich bei der Admira. Die haben mit Monschein ihren Topstürmer verloren, wollen aber ebenfalls mit neuen Ideen das Spiel entsprechend anpassen.
Im Vergleich zur Aufstiegssaison hat der LASK sein System leicht verändert. Laut Trainer Oliver Glasner ist das eine Reaktion auf die abgewanderten Spieler und die neuen Spieler, die mehr Tempo bringen. Davon soll der LASK profitieren.
Besonders die Heimmannschaft kann den Anstoß wohl kaum erwarten. Auch die Admira fiebert dem Auftakt entgegen. Der LASK hat viel Potenzial, was er am besten heute gleich zeigen möchte.
Die Linzer sind mit dem Kader durchaus hoch einzuschätzen. Die Admira hat allerdings in den letzten Jahren eine starke Entwicklung gezeigt. Es wird in dem Spiel wohl sehr eng werden. Ein Favorit ist hier nicht wirklich zu küren.
LASK gegen Admira gab es zuletzt vor 16 Jahren in der Bundesliga. Die letzten Aufeinandertreffen allgemein liegen allerdings auch schon zehn Jahre zurück.
Herzlich willkommen zur ersten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel LASK gegen FC Admira Wacker

Die Linzer freuen sich auf ihre Rückkehr ins Oberhaus. Zuletzt waren sie 2011 aus der Bundesliga abgestiegen und zwischenzeitlich sogar weiter unten in der Regionalliga. Seit Oliver Glasner das Ruder in der Hand hat, geht es beim LASK aber kontinuierlich nach oben. Im Sommer haben sie sich auch mit bundesligaerfahrenen Spielern verstärkt und wollen auf keinen Fall mit dem Abstieg zu tun haben. Spielerisch ist ihnen sicher einiges zuzutrauen, aber das müssen sie erst auf den PLatz bringen.

Um die Admira war es in der Pause nicht gerade ruhig. Die posse um Christoph Monschein ist letztendlich aber für alle Beteiligten zur Zufriedenheit ad acta gelegt worden. Ab jetzt gilt die volle Konzentration den Saisonzielen, die durchaus auch wieder am Europacup kratzen bedeuten. Während es einen prominenten Abgang gegeben hat, haben auch noch andere den Verein verlassen, doch die Admira hat nach ihren Angaben adäquaten Ersatz holen können.

Wer sich also wirklich besser verstärkt und trainiert hat, werden die nächsten 90 Minuten unter der Leitung von Harald Lechner und seinen Assistenten Andreas Heidenreich und Sebastian Gruber zeigen.
  • Aufstellung

LASK

1 P. Pervan  
13 M. Ullmann  
15 C. Ramsebner  
17 F. Luckeneder  
26 R. Ranftl  
8 P. Michorl  
18 G. Trauner  
21 D. Erdoğan 5' -84'
7 R. Gartler -60'
10 R. Rep  
14 B. Souza -72'
9 A. Riemann +60'
23 J. Holland +84'
27 T. Goiginger +72'

Admira Wacker

1 A. Leitner  
2 F. Strauss  
4 S. Zwierschitz  
21 M. Wostry  
5 T. Ebner  
6 M. Lackner  
7 M. Sax -63'
8 C. Knasmüllner  
9 S. Spiridonović -46'
10 D. Toth 63' -82'
11 L. Grozurek  
16 P. Schmidt +82'
17 D. Starkl +46'
44 M. Jakoliš +63'
Trainer
Oliver Glasner Damir Burić