powered by weltfussball.at

Uhrzeit 09.12.2017 18:30 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 19. Spieltag

LASK

2 : 1

Admira Wacker

Schiedsrichter:
Alexander Harkam (Österreich)
Waldstadion (Pasching/Österreich)
Zuschauer: 3800

10.12.2017 - 19. Spieltag
16:30 Wolfsberger AC 0 : 0 RB Salzburg
14:00 SCR Altach 1 : 0 Austria Wien
09.12.2017 - 19. Spieltag
18:30 LASK 2 : 1 Admira Wacker
18:30 Sturm Graz 3 : 2 SKN St. Pölten
16:00 Rapid Wien 2 : 2 SV Mattersburg

Letzte Aktualisierung: 11:11:02 aktualisieren

90' Peter Michorl: "Wir waren von Anfang an gut in der Partie. Wir haben mit dem Freistoß den Ausgleich gemacht, danach haben fast nur wir gespielt. Die Admira hat nicht mehr viel gemacht. Die Lippe ist dick, ich nehm die drei Punkte aber gerne mit. Ich freue mich, dass ich der Mannschaft helfen konnte. Unser Ziel war eine sorgenfreie Saison, vielleicht können wir auch nach oben noch ein bissl schnuppern."
90' Lukas Grozurek: "So eine Partie zu verlieren, verstehe ich nicht. Wir müssen mehr die Bälle fordern, das haben wir nicht gemacht. Dann noch eine depperte Rote Karte, dann kriegst du noch das 2:1. So dürfen wir nicht auftreten. Wir waren nicht clever genug. Wir hätten heute einen großen Schritt machen können, den haben wir aber nicht verdient."
90' Fazit
Der LASK feiert am Ende also einen knappen, aber verdienten Heimsieg und rückt näher an die Admira heran. Die Admira startete gut in die zweite Halbzeit, der LASK riss die Kontrolle aber bald wieder an sich. Nach dem unnötigen Ausschluss von Holzmann dauerte es nicht lange, bis der LASK in Führung ging, die Mannschaft von Oliver Glasner brachte diese auch recht mühelos über die Zeit. In der Tabelle beträgt der Abstand zwischen den beiden Teams nur mehr zwei Punkte, der LASK überholt zumindest bis morgen sogar die Austria.
90' Spielende
90' Gelbe Karte für Sasa Kalajdzic (FC Admira Wacker)
Kalajdzic sieht für ein taktisches Foul noch Gelb. Das war's wohl.
90' Nochmal Eckball für die Admira, Pervan verschätzt sich. Kalajdzic kann den Ball aber nicht runterdrücken.
90' Die Admira muss jetzt alles riskieren, dadurch steigt aber auch die Gefahr eines Linzer Konters.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89' Lackner verlängert per Kopf für Jakoliš, der beim Abschluss aber knapp im Abseits steht.
87' Einwechslung bei LASK -> Alexander Riemann
87' Auswechslung bei LASK -> João Victor Santos Sá
86' Kalajdzic bekommt von Jakoliš den Ball aufgelegt und zieht flach aufs lange Eck ab. Viel hat da nicht gefehlt.
84' Freistoßmöglichkeit für die Admira, Pervan fängt den nicht besonders gut geschossenen Ball von Grozurek locker herunter.
83' Rep bekommt nach einem Konter von Goiginger den Ball aufgelegt, schießt aber zu zentral auf Leitner.
82' Erstes Tor von Ranftl für den LASK, hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können.
80' Tooor für LASK, 2:1 durch Reinhold Ranftl
Schöner Spielzug vom LASK, Goiginger flankt von rechts auf die linke Seite, wo Ranftl volles Risiko geht und mit rechts ins lange Eck trifft. Ganz unhaltbar war der aber nicht.
79' In der zweiten Hälfte gab es noch keinen Schuss auf das gegnerische Tor, auf beiden Seiten.
78' Ernst Baumeister muss also sein System umstellen und das Ergebnis über die Zeit bringen.
77' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Philipp Posch
77' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Maximilian Sax
76' Einwechslung bei LASK -> Marko Raguž
76' Auswechslung bei LASK -> Mergim Berisha
75' Der Ausschluss von Holzmann war bereits der vierte gegen die Admira, lediglich Rapid hatte mehr.
73' Der LASK hat in den letzten knapp 20 Minuten also Überzahl, mal sehen, was er draus macht.
72' Rote Karte für Marcel Holzmann (FC Admira Wacker)
Holzmann fährt an der Seitenlinie gegen Goiginger den Ellbogen aus und trifft ihn am Hals. Total unnötige Aktion.
70' Ernst Baumeister bringt also eine weitere Spitze, ein Punkt scheint nicht genug zu sein.
69' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Sasa Kalajdzic
69' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Marcus Maier
67' Gelbe Karte für Stephan Zwierschitz (FC Admira Wacker)
Zwierschitz kommt gegen Rep zu spät und kassiert seine fünfte Gelbe. Er fehlt damit im nächsten Spiel.
66' João Victor rückt damit ganz nach vorne, Rep übernimmt seine Position.
64' Einwechslung bei LASK -> Rajko Rep
64' Auswechslung bei LASK -> René Gartler
63' Maier liegt angeschlagen am Boden, das Spiel ist unterbrochen.
60' Gelbe Karte für Marcus Maier (FC Admira Wacker)
Maier sieht nach einem gestreckten Bein gegen João Victor Gelb.
59' Recht guter Freistoß von Goiginger, dieser geht aber knapp am kurzen Eck vorbei.
57' Freistoß für die Admira nach einem Foul von Michorl gegen Ebner. Holzmann schießt aber in die Mauer.
56' Holland und Pogatetz kommen nach einem Freistoß in den Strafraum beide beinahe an den Ball. Das hätte sonst die Führung sein können.
54' Beide Spieler sind wieder auf dem Feld, allerdings wurde auch Strauss behandelt.
52' Michorl und Holzmann bleiben nach voneinander unabhängigen Zweikämpfen liegen, das Spiel ist unterbrochen.
50' Klares Handspiel von Holzmann, der einen Schuss von Reiter blockt. Das war keine natürliche Bewegung und hätte eigentlich Elfmeter geben müssen.
49' Nach einem Eckball der Admira wird es erneut gefährlich, am Ende hat Pervan aber den Ball.
48' Tolles Solo von Grozurek, der sich gegen mehrere Spieler durchsetzt und aufs lange Eck abzieht. Der Schuss geht aber recht deutlich vorbei.
46' Beide Teams sind unverändert zurückgekommen.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Nach 45 Minuten steht es hier in Pasching also 1:1. Nach Chancen auf beiden Seiten ging die Admira in der 15. Minute in Führung, diese hielt aber nicht lang. Der LASK konnte in der 22. Minute durch einen Freistoßhammer ausgleichen und war danach die spielbestimmende Mannschaft. Von der Admira kam in der restlichen Zeit offensiv nur mehr wenig. Hoffen wir auf eine ähnlich abwechslungsreiche zweite Halbzeit.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Guter Steilpass von Goiginger auf João Victor, Leitner passt aber wieder auf und kommt heraus.
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45' Wieder ein recht guter Freistoß von Michorl, aber knapp am kurzen Eck vorbei.
45' Holzmann lässt Reiter auflaufen, es gibt noch einmal Freistoß für den LASK.
43' Leitner ist sehr aufmerksam und fängt einen langen Pass in den Lauf von Berisha ab.
41' Michorl kommt nach einem Pass in den Rückraum zum Abschluss und bringt ihn relativ zentral aufs Tor. Leitner hätte ihn ohne Probleme gehabt, Wostry geht aber dazwischen und fälscht den Ball noch gefährlich ab.
38' Gartler trifft Lackner beim Kopfballduell mit dem Ellbogen in den Nacken, das Spiel ist erneut unterbrochen.
36' Ranftl stößt mit dem eigenen Goalie Pervan zusammen, nachdem er den Ball vor Sax abschirmen will. Das Spiel ist unterbrochen.
35' Passiert hier vor der Pause noch etwas? Momentan halten sich beide Mannschaften eher zurück.
32' Offensivfoul von Jakoliš gegen Pogatetz, der auf diese Weise einen Freistoß am eigenen Strafraum herausholt.
31' Peter Michorl probiert es mit einem weiteren Distanzschuss, es fehlen aber ein paar Meter.
30' Abseitstor von Jakoliš, der Kroate war beim Abspiel klar vorne.
29' Schöner Pass von Jakoliš auf Maier, der rechts in den Strafraum zieht. Sein Stanglpass landet aber im Niemandsland.
27' Falsche Abseitsentscheidung gegen João Victor, Holzmann hat die Position aufgehoben. Der Abschluss des Brasilianers wäre aber ohnehin nicht reingegangen.
24' Bislang eine recht ausgeglichene Partie, obwohl der LASK etwas mehr Spielanteile hat.
22' Tooor für LASK, 1:0 durch Peter Michorl
Michorl bekommt einen indirekten Freistoß aufgelegt und zieht mit links ab. Leitner sieht den Ball spät und kann den Treffer nicht mehr verhindern. Wieder alles offen.
21' Gelbe Karte für Markus Lackner (FC Admira Wacker)
Lackner sieht nach einem taktischen Foul an Goiginger die erste Karte des Spiels.
20' Sax reklamiert ein Handspiel von Holland, es wird aber nicht gegeben. Die Hand war auch angelegt.
18' Zweiter Eckball für die Admira, doch der Ball kommt viel zu weit.
16' Gute Freistoßposition für den LASK nach einem Foul an Ranftl. Es kommt aber nichts dabei heraus.
15' Tooor für FC Admira Wacker, 1:1 durch Marin Jakoliš
Pervan kann einen Schuss von Grozurek nicht festhalten, Jakoliš staubt ab und bringt die Admira in Führung.
14' Grozurek wehrt eine gute Flanke per Kopf ab, es gibt ein weiteres Mal Eckball.
13' João Victor holt auf der linken Seite immerhin einen Eckball heraus.
11' Taktisches Foul von Maier gegen Ranftl, den er regelrecht umklammert. Es gibt aber nur eine Ermahnung.
9' Erster Eckball für die Admira, Maier führt aus. Pervan faustet den Ball nicht gut weg, in weiterer Folge kommt Wostry zu einer guten Chance, scheitert aber am LASK-Goalie.
6' Nach einem Freistoß von Michorl wird es im Strafraum gefährlich, Wiesinger kommt beinahe an den Ball, Leitner ist aber zuerst dran.
6' Holzmann wird nach einem Foul von hinten ermahnt, beim nächsten Mal gibt's Gelb.
5' João Victor hat gleich bei seinem Debüt getroffen und bekommt heute von Beginn an eine Chance.
4' Maier spitzelt Gartler im Strafraum den Ball weg und wird dann selbst getroffen. Freistoß für die Admira.
2' Oliver Glasner hat beim LASK bis 2022 verlängert, die sportlichen Leistungen sprechen für ihn.
2' René Gartler hat sieben seiner 43 Bundesligatore gegen die Admira erzielt, man könnte ihn einen Spezialisten nennen.
1' Spielbeginn
Neu in der Startelf der Admira sind Jakoliš und Holzmann.
Oliver Glasner: "Im letzten Heimspiel wollen wir den Fans einen Heimsieg schenken. Wir haben ein fantastisches Jahr 2017 gespielt und das wollen wir mit einem Heimsieg krönen."
Ernst Baumeister: "Sicher ist es schwer ohne Knasi. Er hat viele Tore geschossen und vorbereitet. Hoffentlich ist er im Frühjahr wieder voll fit."
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Alexander Harkam.
Der LASK hatte zuletzt gegen Mattersburg durchaus Chancen, musste sich am Ende aber mit 0:1 geschlagen geben. Man hat daher im Training an der Chancenauswertung gearbeitet.
Nach dem 2:2 von Rapid könnte die Admira heute punktemäßig mit den Hütteldorfern gleichziehen.
Bei der Admira fehlen ebenfalls Toth (Hüftprobleme) und Starkl (Adduktorenzerrung).
Herzlich willkommen zur 19. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel LASK gegen FC Admira Wacker!

Theoretisch könnte der sechstplatzierte LASK den Tabellenvierten Admira vor der Winterpause noch überholen, beide Teams wollen natürlich so weit oben wie möglich überwintern. Das erste Heimspiel gegen die Admira konnten die Linzer mit 3:0 gewinnen.

Oliver Glasner wird jedoch von Personalsorgen geplagt, Maximilian Ullmann und Gernot Trauner fehlen verletzt, Christian Ramsebner ist gesperrt. Glasner muss daher heute die Abwehr umstellen.

Die Admira muss hingegen den Ausfall von Torjäger Christoph Knasmüllner verschmerzen, der mit einem Kieferbruch bis Jahresende ausfällt. "Das schmerzt uns sehr. Er ist fast nicht ersetzbar", so Admira-Coach Ernst Baumeister.

Für die Admira ist theoretisch Platz drei drinnen, der Abstand auf Rapid beträgt zwei Punkte. Laut Baumeister gilt es daher gegen die heimstarken Linzer vor allem bei Standards aufzupassen.
  • Aufstellung

LASK

1 P. Pervan  
4 E. Pogatetz  
6 P. Wiesinger  
26 R. Ranftl  
8 P. Michorl  
23 J. Holland  
27 T. Goiginger  
29 J. S. Sá -87'
7 R. Gartler -64'
19 D. Reiter  
37 M. Berisha -76'
9 A. Riemann 89' +87'
10 R. Rep +64'
11 M. Raguž +76'

Admira Wacker

1 A. Leitner  
2 F. Strauss  
4 S. Zwierschitz 67'  
21 M. Wostry  
37 M. Holzmann 73'  
5 T. Ebner  
6 M. Lackner 21'  
7 M. Sax -77'
11 L. Grozurek  
22 M. Maier 60' -70'
44 M. Jakoliš  
32 P. Posch +77'
18 S. Kalajdzic 90' +70'
Trainer
Oliver Glasner Ernst Baumeister