powered by weltfussball.at

Uhrzeit 31.03.2018 16:00 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 28. Spieltag

Admira Wacker

0 : 1

LASK

Schiedsrichter:
Andreas Heiß (Österreich)
BSFZ-Arena (Maria Enzersdorf/Österreich)
Zuschauer: 2300

01.04.2018 - 28. Spieltag
16:30 SV Mattersburg 2 : 4 Rapid Wien
31.03.2018 - 28. Spieltag
18:30 RB Salzburg 2 : 0 Wolfsberger AC
18:30 Austria Wien 2 : 1 SCR Altach
18:30 SKN St. Pölten 1 : 5 Sturm Graz
16:00 Admira Wacker 0 : 1 LASK

Letzte Aktualisierung: 12:11:41 aktualisieren

90' Oliver Glasner: Das war heute ein sehr guter Auftritt von uns. Wir haben das Spiel über 90 Minuten kontrolliert, defensiv waren wir sehr stabil. Wir haben es aber leider verabsäumt, das Match zu entscheiden. Wir hätten auch einen Elfmeter zugesprochen bekommen müssen. Bei 1:0 weißt du nie, die Admira hat es am Ende mit langen Bällen probiert. Wir haben auch wenig Standards zugelassen. So kann es weitergehen. Unser erstes Spiel in der Südstadt war vielleicht unser schlechtestes Spiel, da wollten wir etwas gutmachen."
90' Max Sax: "Wir waren über das ganze Spiel fußballerisch sehr schwach. Wenn man nur kämpft ist das sehr wenig. Wir hätten Fußball spielen müssen. Es war heute sehr schwierig. Ich trainiere viel und bin, hoffe ich, bald wieder bei 100 Prozent."
90' Fazit
Der LASK feiert am Ende einen knappen, aber ungefährdeten Sieg gegen eine dezimierte Admira. Die erhoffte Reaktion der Admira in Hälfte zwei blieb aus, das Team von Ernst Baumeister kam zu keinen nennenswerten Chancen und hatte auch kaum Standards. Der LASK hätte hingegen durch João Victor noch eins drauflegen können und hatte bei einer Elferentscheidung Pech. Das Team von Oliver Glasner rückt damit auf Platz drei vor, könnte aber morgen wieder von Rapid überholt werden. Die Admira fällt auf Platz fünf zurück.
90' Spielende
90' Noch eine Chance für den LASK durch Holland, der aber wieder drüberschießt. Das war's!
90' Der Admira bleiben noch ca. 60 Sekunden, um hier doch noch für den Ausgleich zu sorgen. Es sieht aber nicht danach aus.
90' Einwechslung bei LASK -> Maximilian Ullmann
90' Auswechslung bei LASK -> Thomas Goiginger
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90' Stürmerfoul von Reiter gegen Strauss, der mit dem Rücken zum Tor den Admiraner nicht sieht.
89' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Wilhelm Vorsager
89' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Marcus Maier
87' Nächstes Foul von Sax, der aufpassen muss, wenn er den Schlusspfiff am Feld erleben will.
86' Einwechslung bei LASK -> Dominik Reiter
86' Auswechslung bei LASK -> João Victor Santos Sá
85' Gelbe Karte für Maximilian Sax (FC Admira Wacker)
Sax sieht nach einem Foul an Ranftl auch noch Gelb.
84' Die Linzer fordern Elfmeter, nachdem Zwierschitz in einen Pass von João Victor rutscht. Aber Absicht war hier eindeutig nicht im Spiel.
83' Gartler steht nach einer Kopfballvorlage von Goiginger mehrere Meter im Abseits, die erste Aktion des eingewechselten Stürmers.
83' Gartler steht nach einer Kopfballvorlage von Goiginger mehrere Meter im Abseits, die erste Aktion des eingewechselten Stürmers.
82' Gartler kommt doch noch zu einem Kurzeinsatz, sein Vertrag läuft im Sommer aus.
82' Einwechslung bei LASK -> René Gartler
82' Auswechslung bei LASK -> Samuel Tetteh
80' Sax geht mit gestreckten Beinen in einen Zweikampf mit João Victor und trifft den Linzer zum Glück nur leicht. Freistoß für den LASK.
77' Erster Eckball überhaupt im Spiel für die Admira, der Kopfball von Strauss nach der Merkel-Flanke kommt nicht besonders gefährlich.
76' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Florian Fischerauer
76' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Marcel Holzmann
74' Gelbe Karte für Marcel Holzmann (FC Admira Wacker)
Holzmann legt Ranftl rechts außen und sieht die erste Karte im Spiel.
71' Tetteh legt vom Strafraum aus zurück für Holland, der aber genau auf Leitner schießt. Wieder nichts mit dem ersten Bundesligator.
69' Michorl kommt nach einem Ballverlust der Admira zu einer guten Schussgelegenheit, Leitner begräbt den Ball aber unter sich.
68' Erneut hat es Ranftl erwischt, nachdem Ebner sehr rustikal in den Zweikampf gegangen ist.
65' Ranftl ist nach einem Zusammenstoß mit Holzmann leicht angeschlagen, das Spiel ist kurz unterbrochen.
62' Tetteh legt im Strafraum quer auf für Ranftl, der völlig freisteht, sich aber beim Abschluss zu viel Zeit lässt. Leitner kommt raus und blockt den Schuss ab.
60' Sax soll der Admira nun offensive Impulse bringen. Noch ist eine halbe Stunde zu spielen.
59' Einwechslung bei FC Admira Wacker -> Maximilian Sax
59' Auswechslung bei FC Admira Wacker -> Marco Hausjell
58' Tetteh wird zunächst am Trikot gezogen und dann von Maier gefoult. Es gibt Freistoß, aber wieder keine Karte.
55' Ernst Baumeister schaut bedrückt drein, die erhoffte Reaktion seiner Mannschaft hat es noch nicht gegeben.
52' Strauss lässt gegen Tetteh im Strafraum das Bein stehen, Schiri Heiß entscheidet jedoch nicht auf Strafstoß. Den haben andere schon gegeben.
51' João Victor setzt sich nach einem Steilpass sehenswert gegen Petlach durch und zieht aus spitzem Winkel ab und trifft die Latte! Fast hätte sich der Brasilianer über sein zweites Tor gefreut.
50' Goiginger legt für Ranftl zurück, der sofort in den Strafraum flankt. Dort kann aber Ebner zur Seite klären.
48' Wir werden sehen, ob die Ansprache von Ernst Baumeister etwas gebracht hat.
47' Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Der LASK führt zur Pause in der Südstadt mit 1:0 und war bislang klar die bessere Mannschaft. Die Admira hielt sich anfangs noch zurück, kassierte aber dann den Treffer in der 24. Minute, wodurch das Konzept durcheinander gebracht wurde. Offensiv tat sich bei der Admira auch danach nicht viel, man versuchte es höchstens noch mit Distanzschüssen, da der Weg in den Strafraum stets versperrt war. Von der personalgeschwächten Baumeister-Elf muss in der zweiten Hälfte noch mehr kommen, dadurch werden sich für die Linzer aber noch mehr Räume öffnen.
45' Peter Michorl: "Wir machen ein gutes Auswärtsspiel. Die Admira hatte keine Torchance. Jetzt versuchen wir in der zweiten Hälfte noch eines draufzulegen. Wir dürfen keinen Zentimeter nachlassen. Wir müssen dieselbe Aggressivität und denselben Spielwitz an den Tag legen, dann schaut es ganz gut aus."
45' Ende 1. Halbzeit
45' Es gibt noch einen Eckball für den LASK, den Goiginger ausführt.
44' Goiginger führt den Freistoß aus, schießt aber in der Mauer einen Kollegen an. Der LASK wird aus Standards noch nicht wirklich gefährlich.
43' João Victor wird auf dem Weg in den Strafraum von Strauss gestoppt, auch hier hätte man Gelb zeigen können.
40' Flanke in den Strafraum der Linzer, Pervan ist aber vor Merkel am Ball.
37' Der LASK kontrolliert weiter das Spiel und wird die Führung wohl locker in die Pause bringen.
35' Freistoß für den LASK: ca. 28 Meter vorm Tor. Michorl führt aus, Holland begeht im Strafraum aber ein Offensivfoul.
33' Die Admira hat bislang erst einen Schuss aufs Tor abgegeben, insgesamt gab es vier Abschlüsse. Das ist zu wenig.
30' João Victor steckt im Strafraum für Goiginger durch, der aus spitzem Winkel aufs Tor zuläuft. Maier kann aber am Ende klären.
27' Der LASK hätte beim jetzigen Stand nicht nur die Admira, sondern auch Rapid in der Tabelle überholt.
26' Lackner hat nach einem taktischen Foul an João Victor Glück, nicht die erste Karte des Spiels zu sehen.
25' Die bislang recht passive Admira muss nun etwas mehr für die Partie machen.
24' Tooor für LASK, 0:1 durch Samuel Tetteh
Michorl flankt den Ball in den Strafraum, wo Wiesinger noch aus kurzer Distanz an Leitner scheitert. Tetteh kann aber abstauben und netzt zum 1:0 ein.
23' Ranftl hat bei den Linzern bislang die meisten Ballkontakte und versucht es immer wieder mit Flanken in den Strafraum.
20' Zwierschitz versucht es mit einem Distanzschuss aus 25 Metern, aber es fehlt am Ende ein guter Meter.
19' Auch der zweite Eckball erzeugt keinerlei Gefahr, obwohl sich Goiginger und Michorl eine Variante überlegt haben.
18' Gutes Kombinationsspiel vom LASK über mehrere Stationen, Ebner kann aber zur Ecke klären.
15' Ranftl versucht nach Vorarbeit von Holland einen Stanglpass, Leitner fängt den Ball aber ab.
12' Holzmann wird vorm Strafraum angespielt und zieht direkt ab. Der Ball geht aber zu zentral aufs Tor.
11' Freistoß für den LASK: Michorl versucht es aus großer Distanz direkt, Leitner hat den Ball aber ohne Probleme.
10' Bislang erst zwei Abschlüsse in den ersten zehn Minuten, beide waren ungefährlich.
8' Tetteh holt im Mittelfeld einen Ball, die anschließende Flanke in den Strafraum ist ihm aber ordentlich misslungen.
5' Erster Eckball für die Linzer, Goiginger führt aus. In der Mitte kommt Ramsebner zwar an den Ball, bringt ihn aber nicht mal ansatzweise aufs Tor.
4' Zahlreiche Linzer Fans sind heute ins Stadion gekommen und machen ordentlich Stimmung.
2' Erster Freistoß für die Admira nach einem Foul von Goiginger an Holzmann.
1' Spielbeginn
Oliver Glasner setzt auf dieselbe Elf wie in den letzten zwei Partien.
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Andreas Heiß.
Oliver Glasner: "Wir gehen in jedes Spiel, damit wir gewinnen. Wir wissen dass die Admira sehr heimstark ist, einen sehr frechen Fußball nach vorne spielt. Sie sind aber in der Defensive anfällig, das wollen wir heute ausnutzen. Wir werden versuchen, sie früh unter Druck zu setzen. Sie kontern aber sehr gut. Ich bin mir sicher, dass wir zu Torchancen kommen werden. Wenn wir die nötige Effektivität an den Tag legen, glaube ich dass wir gewinnen können."
Ernst Baumeister: "Wir können nicht mit den Gehältern der anderen Mannschaften mithalten. Ich glaube, dass wir nächstes Jahr ein schweres Jahr haben werden. Wir werden das aber trotzdem meistern. Wir verlieren das Herz der Mannschaft. Wir fangen im Sommer fast wieder bei Null an."
Beim LASK fehlen Berisha (Bänderriss im Sprunggelenk), Erdogan (Schambeinentzündung), Rep (Bänderdehnung im Knie) und Schlager.
Sowohl der LASK (15 Punkte) als auch die Admira (14 Punkte) haben ein sehr gutes Frühjahr gespielt, nur Salzburg hat mehr Punkte geholt.
In den bisherigen drei Aufeinandertreffen in der Saison gab es jeweils Heimsieg, zweimal für den LASK, einmal für die Admira.
Herzlich willkommen zur 28. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel FC Admira Wacker gegen LASK!

Die Admira hat zuletzt mit dem Derby-Sieg gegen St. Pölten den vierten Tabellenplatz verteidigt und trifft heute auf den direkten Konkurrenten LASK, der nur einen Punkt hinter den Südstädtern liegt.

Trainer Ernst Baumeister will aber den Druck von der Mannschaft nehmen und glaubt, dass auch der Tabellenfünfte international mitspielen wird, weswegen er Mattersburg und die Austria als direkte Konkurrenten sieht.

Personell ist die Admira weiterhin ziemlich angeschlagen, neben den Langzeitverletzten Daniel Toth und Dominik Starkl ist für Sasa Kalajdzic nach seinem Mittelfußknochenbruch die Saison wohl vorbei. Hinzu kommen die Gelbsperren von Lukas Grozurek und Jonathan Scherzer.

LASK-Trainer Oliver Glasner rechnet sich gegen die offensiven Niederösterreicher, die die zweitmeisten Treffer in der Liga erzielt haben, Konterchancen aus. "Da sie oft mit sechs, sieben Spielern angreifen, ergeben sich Räume. Die gilt es auszunutzen", so Glasner.
  • Aufstellung

Admira Wacker

1 A. Leitner  
2 F. Strauss  
4 S. Zwierschitz  
23 P. Petlach  
37 M. Holzmann 74' -76'
5 T. Ebner  
6 M. Lackner  
22 M. Maier -89'
24 M. Hausjell -59'
52 A. Merkel  
16 P. Schmidt  
7 M. Sax 85' +59'
19 W. Vorsager +89'
99 F. Fischerauer +76'

LASK

1 P. Pervan  
4 E. Pogatetz  
6 P. Wiesinger  
15 C. Ramsebner  
26 R. Ranftl  
8 P. Michorl  
18 G. Trauner  
23 J. Holland  
27 T. Goiginger -90'
29 J. S. Sá -86'
20 S. Tetteh -82'
13 M. Ullmann +90'
7 R. Gartler +82'
19 D. Reiter +86'
Trainer
Ernst Baumeister Oliver Glasner